Saniertes Stadtleben am Gartenfeldplatz

Ort: Mainz-Neustadt

Kaufpreis: 420.000 €
Wohnfläche: 97 m²
Zimmer: 3

 

 

Wohnen & Leben in der Mainzer Neustadt!

Eine 2013 vollständig kernsanierte Wohnung über den Mainzer Dächern zwischen Gartenfeldplatz und der neu angelegten Boppstraße - ein Traum für jeden City-Liebhaber!

Klassisch geschnitten verteilen sich die 97 Quadratmeter Wohnfläche auf zwei Schlafzimmer, eine moderne Küche mit Balkon, ein vollausgestattetes Tageslichtbad, drei Abstellräume und den Mittelpunkt der Wohnung - das große Wohnzimmer mit gemütlicher Loggia mitten in der Stadt.

Große Fensterflächen, ein heller Boden, weiße Fenster- und Türenelemente und moderne Deckenspots machen diese Wohnung zu einem Wohlfühlort.

Aktuell ist die Wohnung noch an eine sehr gepflegte WG vermietet und bietet somit auch die Möglichkeit einer stressfreien Kapitalanlage.

 

+ Kernsanierung 2013
+ Top-Lage am Gartenfeldplatz
+ Voll ausgestattetes Tageslichtbad
+ Neuwertige Bodenbeläge
+ Kleiner Balkon an Küche
+ Überdachte Loggia
+ Drei Abstellräume
+ Moderne Einbauküche
+ Kellerraum

 

Inmitten der Mainzer Neustadt, unweit der Boppstraße und dem Gartenfeldplatz befindet sich diese schöne 3-ZKB Wohnung. Lebensfreude, Herzlichkeit, Genuss. Das ist Mainzer Lebensart. Und genau deshalb ist die pulsierende und geschichtsträchtige Landeshauptstadt bei Jung und Alt so beliebt. Die Lebensqualität in Mainz ist außerordentlich hoch. Nicht zuletzt dank der einmaligen Lage am Fluss und im Herzen der Metropolregion Rhein-Main. Mainz ist spannend und lebendig. Begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch die liebevoll restaurierte Altstadt mit historischen Gebäuden, Fachwerkhäusern und verwinkelten Gässchen.
Tauchen Sie ein in die 2000-jährige, lebhafte Stadtgeschichte und besuchen Sie den eindrucksvollen Mainzer Dom. Die zahlreichen Weinstuben, gemütlichen Cafés und kleinen Geschäfte machen Freude auf einen Einkaufsbummel. Der Höhepunkt: Ein Gläschen Wein beim traditionsreichen Mainzer Marktfrühstück.
Mainz ist hervorragend angebunden. Drei Autobahnen grenzen an das Stadtgebiet und sind in weniger als zehn Minuten erreichbar. Der Mainzer Hauptbahnhof ist ICE-Haltepunkt. In die Frankfurter Innen-stadt sind es rund 40 Kilometer, nach Wiesbaden circa elf Kilometer. Zum Entspannen und Genießen lohnt sich ein Ausflug ins nahegelegene Rheinhessen, die „deutsche Toskana“. Preisgekrönte Spitzenweine von internationalem Ruf und eine traditionelle, regionale Küche mit ausgefallenen Kreationen machen diese Region zu einer wahren Hochburg für Genießer. Hier versteht man zu leben!

 

 

-----------------------------------------------

 

PROVISIONSHINWEIS:
Mit der Anfrage und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung
der Firma W&F Wohnfinanz GmbH, wird ein Maklervertrag
geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Firma W&F
Wohnfinanz GmbH zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der
Eigentümerseite kommt, hat der Interessent bei Abschluss
- eines MIETVERTRAGS keine Provision/Maklercourtage an die
W&F Wohnfinanz GmbH zu zahlen.
- eines KAUFVERTRAGS die ortsübliche
Provision/Maklercourtage an die W&F Wohnfinanz GmbH gegen
Rechnung zu zahlen.

HAFTUNG:
Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen
Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw.
Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder
Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es
obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen
Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu
überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und
vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder
sonstiger Zwischenverwertung.

GELDWÄSCHE:
Als Immobilienmaklerunternehmen ist die W&F Wohnfinanz
GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz
(GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer
Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners
festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass
wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises
festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) –
beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person
benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus
welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das
Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw.
Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

0