Vom Keller bis zum Dach!

Dienstags-Story

Ein Traum von einer Wohnung. Eine moderne Neubau-Wohnung mit wirklich allen Highlights, welche sich ein zukünftiger Mieter nur vorstellen kann. Helle, moderne Bodenbeläge, ein Badezimmer mit extra großer Walk-In-Dusche, ein Tiefgaragenstellplatz mit Anschluss für ein E-Auto, eine Wohnküche mit Kücheninsel, ein Sonnenbalkon mit Weitblick und viele weitere Ausstattungsmerkmale die keinen Wunsch offenlassen.
 
Nicht nur Mieter würden hier gerne ihren Wohntraum leben. Auch Kapitalanleger sehen einen besonderen Wert in solchen Neubauprojekten. So auch bei dieser zuletzt vermieteten Wohnung. Unter unseren Bestandskunden befinden sich auch einige Eigentümer, welche ein ganzes Neubau-Mehrfamilienhaus erworben und erbaut haben. Keine Kosten und Mühen wurden hier gescheut, um neben der Kapitalanlage auch für die Bewohner ein schönes Heim zu gestalten. Aber was tun, wenn alles fertig und bezugsbereit ist?
Gerade im Neubaubereich ist der Werterhalt, die gute Pflege und die friedliche Hausgemeinschaft den Vermietern enorm wichtig. Heißt – man braucht die passenden Mieter für alle Wohnungen und auch wenn später mal eine Wohnung wieder frei wird, soll der passende Nachmieter einziehen. Doch nach einer langen Bauphase noch die Zeit und Muße nehmen, als Eigentümer selbst auf die Suche nach Mietern zu gehen, obwohl man sowieso kaum Zeit hat?
Unteranderem für genau solche Fälle haben wir sogenannte Rahmenvereinbarungen – hier kümmern wir uns schon während der Fertigstellung um projektierte Mietangebote und gehen aktiv auf die Suche nach einer harmonischen Hausgemeinschaft. Jede Wohnung soll den passenden Bewohner bekommen – jeder Bewohner soll die passende Wohnung bekommen. So dass wir im besten Fall nach einigen Wochen das gesamte Objekt vermietet haben, der Eigentümer „happy“ ist und schon bald der Erstbezug aller Mieter starten kann.
 
Im heutigen Fall geht es schon um die Neuvermietung. Mieter finden ein Eigenheim, ziehen beruflich um oder wollen sich einfach wohnlich verändern. Natürlich kommt dies auch in so einer großartigen Neubauwohnung vor. Hier gewährleisten wir nach Erhalt der Kündigung direkt mit der Suche eines wiederum passenden Nachmieters zu gehen und stimmen uns mit den aktuellen Mietern ab. Durch die schnelle Handlungsfähigkeit und die Betreuung von Anfang an gewährleisten wir so ein geringes Mietausfallrisiko, vereinfachen die Kommunikation mit den bereits bekannten Bestandsmietern und optimieren so eine ganze Hausgemeinschaft. Meist bleibt auch nicht aus, dass wir für die Bewohner stets vertrauter Ansprechpartner bleiben. (obwohl es in der Regel auch eine Hausverwaltung gibt)
 
Apropos Hausverwaltung – mit unserem Premiumpartner „Quartier95 – Hausverwaltung anders gemacht“ können wir Ihnen auch ein Rundum-Sorglos-Paket schnüren. Hier gibt es mehr Infos:

Quartier95 - Hausverwaltung anders gemacht!
 

0

Einen Kommentar hinterlassen